Startseite > Uncategorized > Cospudener See Radstrecke

Cospudener See Radstrecke

Der Standard-Anlaufpunkt für Trainingseinheiten im Leipziger Süden ist natürlich der Cospudener See. Der See existiert seit 2000 und ist damit einer der ersten vollständig gefluteten ehemaligen Tagebaue im Neuseenland (eine Menge anderer Seen entstehen hier gerade). Der komplette Rundweg ist asphaltiert – das Fahren ist einfach eine Wonne! Allerdings weniger am Wochenende, da es dann durchaus etwas überlaufen sein kann. Die Bisons am Südende des Sees, das Pier 1, der Aussichtsturm auf der Bistumshöhe und auch der Vergnügungspark Belantis ziehen doch den ein oder anderen Tourist an. Außerdem gibt es eine Unmenge an Skatern, Läufern, anderen Radlern – ich zähle hier gerade Sportarten auf, deswegen lasse ich Nordic-Walking aus – oder einfach nur Wanderer. Für mich macht dieser Trubel aber auch einen großen Teil des Sees aus. Wer das nicht braucht? Vormittags dort hin, da kann geballert werden. Oder auf die Vielzahl anderer See-Alternativen gleich in der Umgebung ausweichen. Infos dazu folgen bald.

rad_cosi

Advertisements
Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s