Startseite > Uncategorized > 25. Nibelungen Triathlon Xanten

25. Nibelungen Triathlon Xanten

Letzter Triathlon diese Saison für mich – Jubiläumsauflage des Nibelungen Triathlon. Und für unsere Fans Melanie und Hans haben mein Bruder und ich nochmal ein dramatisches Drehbuch verfasst. Beste Voraussetzungen bietet die Strecke in Xanten, auf der man die Mitstreiter durch zahlreiche Wendepunkte gut im Auge behalten kann. Jens kam wie immer gut zwei Minuten vor mir aus dem Wasser. Auf der 42-km-Radstrecke hatte ich gute Beine und schnell gemerkt, dass ich hier viel Zeit gut machen konnte. Sogar die Siegerin bei den Frauen Ina Reinders hab ich überholt. Na gut, die hat sich grad noch die Schuhe angezogen, war in der Beschleunigung begriffen und dann auch gaaaanz schnell wieder an mir vorbei 🙂  Am Ende der Radstrecke hatte ich Jens eingeholt. Chaos dann in der Wechselzone: erst biege ich in die falsche Reihe ein und dann ist mein Radplatz auch noch belegt! WER WAR DAS?! Auch daneben nix mehr frei, wie ätzend! Und auf dem ersten Laufkilometer zischt doch mein Bruder glatt wieder an mir vorbei! Was für ein Antritt! Den musste ich ziehen lassen, lieber auf das eigene Tempo konzentrieren. Das sollte sich auszahlen, denn auf den letzten 2 Kilometern biss ich mich wieder Stück für Stück an ihn ran. Auch einen kleinen Ausreißversuch bei der 1000-Meter-Marke konnte ich kontern. Bei 500 Metern war ich neben ihm – schnell war ein 30-seitiger Nichtangriffspakt verfasst, ausgedruckt und unterschrieben und so liefen wir einträchtig Seite an Seite ins Ziel. Familie ist doch was Schönes, wie der Kommentator treffend bemerkte!

Ergebnisse

Advertisements
Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , , ,
  1. dieanne
    16/09/2009 um 09:51

    Aber Du stehst ja hinter Deinem Bruder.. so geht das aber nicht, wenn man schon gemeinsam in’s Ziel läuft. Dann solltet Ihr auch nebeneinander in der Liste auftauchen ;o) Fein gemacht!

    • Thomas
      16/09/2009 um 11:15

      Echt ey, das ist nun der Dank dafür! Aber das hab ich dummerweise im Nichtangriffspakt nicht spezifiziert…

  2. Jens
    17/09/2009 um 13:27

    War echt ein super schöner Triathlon. Und dass ich vor dir stehe, da musst du dich bei deinen/meinen Eltern beschweren, denn „J“ steht im Alphabet nun mal vor „T“. Ich bin da gaaaaaaaaaanz unschuldig.
    Na ja, nur noch 263 Tage dann geht es wieder los in Ferropolis!

    • Thomas
      17/09/2009 um 18:24

      Ich vermute ja mehr, das lag an der Startnummer. Du geiler Typ mit der 555! Mit der 589 muss ich ja hinter dir stehen. Hast’s dir also mit der frühzeitigen Anmeldung verdient 🙂 263 TAGE?? WEIßT DU WIE LANG DAS IST???

  3. Jens
    18/09/2009 um 13:50

    Jaja, bei der Anmeldung für nächstes Jahr werde ich einen Sonderwunsch die Startnummer betreffend haben – ich will wieder die selbe haben!!!

    • Thomas
      05/10/2009 um 17:23

      du wirst maximal die gleiche bekommen 😀

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s