Startseite > Urlaub Südschweden 2010 > Südschweden – Mit dem Rennrad durch Smaland

Südschweden – Mit dem Rennrad durch Smaland

Nach der Übernachtung in der schnuckeligen Fischerlodge sind wir 9 Uhr heute mal richtig zeitig aufgebrochen. Tatsächlich bereits unsere letzte Tagestour, die wir mit knapp 150 Kilometern nochmal richtig ausgekostet haben. Diese führte uns durch Smaland, welches ausschließlich aus Wald, unzähligen Seen und endlosen, kaum befahrenen Landstraßen besteht; mit Menschen ist da nicht viel (leider auch mit Elchen, ich hab so langsam den Eindruck, dass diese ganze Elch-Geschichte eine schwedische Wandersage ist). An stolzen 24 Seen sind wir vorbei gekommen. Hier mal die Eckpfeiler-Seen: Helgasjön, Inraren, Övrasjö, Örken, Madkroken, Norrsjön, Änghultasjön, Klockesjön, Kallsjön, Övingen, Allgunnen, Värmen und Langen. Vorhin hatte mich die Vermieterin gefragt, wo wir denn langefahren seien … so spontan fiel mir doch tatsächlich kein einziger Name ein. Einprägsam ist was anderes, liebe Schweden!
Das Foto des Tages ist am Madkroken entstanden. Mit Selbstauslöser. Ursprünglich wollte ich wie ein junger Gott über die Steine schweben, bin bereits beim zweiten Stein in den See abgerutscht, hab mir den großen Zeh blutig gestoßen, aber trotzdem mit einer selbstlosen mentalen wie auch physischen Kraftanstrengung den Sprung neben meinen Bruder geschafft und sogar noch ein schmerzverzerrtes Lächeln auflegen können. Klick!

Advertisements
  1. Peterhenne
    10/07/2010 um 05:50

    „Gekocht hab ich nix, aber guck mal, wie ich daliege“ 😀
    Du bist eben kein junger Gott – zumindest kannst du nicht schweben.

    Sieht echt wunderschön da aus. Da kann man doch den Tag auch so verbringen, ohne 150km radeln 😉 ..verrückt..

    Ich wünsche euch noch noch einen tollen letzten Tag in Schweden – dem Land ohne Elche.

  2. dieanne
    21/08/2010 um 00:54

    Sehr schön. Bin’sch echt a bissl neidisch!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s