Archiv

Posts Tagged ‘Kulkwitzer See’

6. Swim & Run 2011 am Kulkwitzer See

27/06/2011 3 Kommentare

Olé, neue persönliche Bestzeit beim Swim & Run am Kulkwitzer See. Eine Mitteldistanz in der Vorwoche ist offenbar der perfekte Trainingsreiz dafür. Das Schwimmen ging sehr leicht von der Hand und der anschließende Lauf ging so wunderbar locker und schnell. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum man sich auf die langen Distanzen begibt …

In der 6. Auflage hat sich der Swim & Run fast zu einer Großveranstaltung gemausert: die Schlange an der Anmeldung hörte einfach nicht auf und am Ende waren es 100 Starter mehr als im Vorjahr – so gut wie verdoppelt. Den Jungs vom Leipziger Triathlon wird es Recht sein, immerhin ist das ein guter Test für den Triathlon im Juli. Und der ist gelungen.

Zeit: 0:57:22 h

[Hier geht’s zur Strecke]

26. Leipziger LVB Triathlon 2009

06/01/2010 3 Kommentare

Und schon kann man wieder sagen: „Das war letztes Jahr…“ – zudem hatten wir damals bestimmt gute 30 Grad mehr als heute. Wie auch immer, hier ein kleiner persönlicher Rückblick auf den 26. Leipziger Triathlon 2009:

26. Leipziger Triathlon

29/07/2009 2 Kommentare

Persönliche Bestzeit gelaufen beim LE-Triathlon! Habe ich in der Form nicht erwartet, wenn ich meinen läuferischen Trainingsrückstand betrachte. Na, lag sicherlich am Heimvorteil und meinen tollen Fans, die am Streckenrand auch ordentlich Gas gegeben haben. Mein Bruder war nach dem Schwimmen wie immer vor mir – aber diesmal nur noch 2 Minuten, es wird immer enger! Dann der Schock auf der Radstrecke: auf dem letzten Kilometer will direkt vor mir eine mittelalte Omi in einem Anflug von Wahn die Piste überqueren! Ich war an dem Punkt mit knapp 40 km/h unterwegs und weit weg von den Bremsen! Ich weiß nicht, ob es die Aufschreie am Streckenrand oder mein beherztes „WEG!!“ war – in letzter Sekunde ist sie doch zurückgewichen so dass ich sie nur gestreift hab. Das hätte ganz fies enden können. Wie auch immer, beim letzten Wechsel hab ich meinem Bruder noch ein paar Sekunden abgenommen und ihn auf den ersten Lauf-Metern eingeholt (zur Belustigung der Leute am Streckenrand hab ich ihm von hinten schon zugerufen, er möge doch bitte auf mich warten). Irgendwann habe ich versucht, so locker und frisch wie möglich auszusehen und habe das Tempo angezogen. Das hat zum Glück geklappt 🙂 Obwohl ich mir beim Laufen unglaublich lahm vorkam, stand am Ende eine Zeit von 2:32:33 h. Meine Bestzeit um 7 Minuten verbessert. Die 2,5-Stunden-Grenze rückt näher!

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , , ,

Swim & Run am Kulkwitzer See

05/07/2009 2 Kommentare

schnell rausMeine erste Teilnahme an diesem Event. Eigentlich Gewitter angesagt; aber zum Startschuss 17 Uhr kaum ein Wölkchen am Himmel… Hitze!! Findet im schönsten Badegetümmel am Kulkwitzer See statt. Wenn man da so in der knacke Sonne läuft und am Streckenrand sieht, wie die Leute gemütlich im Biergarten im Schatten bei kühlem Bierchen und gegrillten Steaks sitzen… da frag ich mich schon manchmal, warum ich das tue!
Auch wenn ich beim Schwimmen das zweifelhafte Vergnügen hatte, die ersten 600 Meter zwischen zwei Mitstreitern zu schwimmen, die mich mehrmals versehentlich in die Zange genommen hatten, da auch sie im Gegenlicht kaum den Wendepunkt am gegenüberliegenden Ufer gesehen haben, hat es doch für eine ganz passable Schwimmzeit gereicht. Gelaufen bin ich nur im Schongang. Eine seit dem Winter verschleppte Knochenhautentzündung am Schienbein hat mich im Training immer wieder zurück geworfen. Mittlerweile ist es fast auskuriert. Und meinen Schwimmfähigkeiten hat’s ja auch geholfen 🙂 Fazit: tolle Einstimmung auf den Leipziger Triathlon in 3 Wochen! Ab jetzt wird das Lauftraining wieder intensiver!