Archiv

Posts Tagged ‘Web’

Social Profile Buttons

Ein schickes WordPress-Plugin für Social Profile Buttons ist Cute Profiles. Bietet eine Vielzahl von Buttons zu sozialen Profilen, die im großen, weiten Web verstreut sind. Allerdings american, deswegen sucht man deutsche Netzwerke wie Xing vergebens. Jetzt auch auf SmartRunner zu finden:

Kategorien:SmartRunner Schlagwörter: , ,

SmartRunner-Anbindung an Twitter

05/11/2009 1 Kommentar

Zwei Tage wurde dran gewerkelt – nun haben SmartRunner-Nutzer die Möglichkeit, ihre neuen Strecken gleichzeitig auf ihrem Twitter-Account zu veröffentlichen und zu verlinken. Unter Nutzung von OAuth ist das für unsere Nutzer zudem eine sichere Angelegenheit. Noch ein wenig Testen, aber zum Wochenende wird diese Funktion voraussichtlich freigegeben. So schaut’s aus:
tweeeeeet

Kategorien:SmartRunner Schlagwörter: ,

Neue SmartRunner-Version online

11/06/2009 2 Kommentare

Startseite der neuen SmartRunner-WebsiteViele Monate Entwicklungsarbeit hat es gedauert, jetzt ist es endlich soweit: die neue Version des SmartRunner-Portals steht frisch geföhnt online und kann getestet werden. Zunächst noch parallel zu der alten Version, damit man sich gebührend von ihr verabschieden kann.

Es hat sich einiges getan. Das Dashboard wurde komplett überarbeitet und bietet einen schnelleren und besseren Überblick über die Strecken. Die Detailseite ist aussagekräftiger geworden: die Interaktion des Diagramms mit der Streckenkarte ist das Highlight dieser Version. Weiterhin frohlocken diverse Exportfunktionen (GoogleEarth, GPX) und eine schicke Vollbildansicht der Strecke. Der Community-Charakter wird durch bessere Kommentar- und Ereignis-Funktionen gestärkt.

Was gibt’s noch? Ab sofort ist es möglich, nach Strecken in bestimmten Gebieten zu suchen. Da hab ich selbst schon das ein oder andere Schmankerl gefunden. Außerdem kann man seine eigenen Strecken noch in einer Listenansicht suchen – praktisch z.B., wenn man nach Strecken einer bestimmten Länge suchen möchte – oder einfach die Biertour vom letzten Männertag. Und nicht zuletzt bieten ein paar nette Diagramme einen Überblick, was man in einem Jahr/Monat für Kilometer in den diversen Sportarten zurückgelegt hat.

Ich denk, das sind gute Gründe, mal vorbei zu schauen! Und ich kann mich jetzt endlich wieder mehr meiner Diplomarbeit widmen 😉

[hier geht’s zu www.smartrunner.com]

Kategorien:Uncategorized Schlagwörter: , ,